„Lernen kann man lehren!”


Die erfolgreiche pädagogisch-didaktische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen erfordert vor allem ein gutes Verständnis für die Probleme der Lernenden und auch stets eine individuelle Abstimmung der Lernförderung.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist es hilfreich, einen guten Überblick über verschiedene Möglichkeiten zur Feststellung der Problembereiche, über Förderplanung und gezielte Interventionen zu bekommen.

Dieses Handbuch ist ein Nachschlagewerk, welches die erfolgreiche Arbeit von Spezialisten unterstützt, die Menschen mit unterschiedlichen Lernproblemen hilfreich zur Seite stehen.

Aus dem Inhalt:

Stacks Image 22295
Das positive Miteinander von Lehrenden und Lernenden
Nicht immer sind Lernprobleme „echte“ Lernstörungen
Relevanz der Sinneswahrnehmungen für Lernprozesse
Pädagogische Förderdiagnostik
Pädagogischer Sinneswahrnehmungstest im Vorschulalter (PSV)
Lern- und Fernförderung (LFF): Diagnose – Förderung – Kontrolle
Stacks Image 22189
Learnedy: Diagnose – Practice – Re-test.
Pädagogisches AFS-Testverfahren
Grundsätze der spezifischen Lernförderung
Schwerpunkte der Lerninhalte von der Grund- bis zur Mittelschule
Tipps für das erfolgreiche Lernen
Materialien für die spezifische Lernförderung
25 Fallbeispiele aus der spezifischen Lernförderung
© 2019 DRC AG Impressum
*im Online-Shop